Sorry, you need to enable JavaScript to visit this website.
Suche
Noch kein Mitglied? Hier registrieren
Teile diesen Artikel
X
Forschung und Entwicklung bei Nestlé / Recherche et développement chez Nestlé - Nestlé Baby

Forschung und Entwicklung bei Nestlé

 

Eine optimale Rezeptur: So etwas zu entwickeln, ist nicht einfach. Und niemand kann das allein tun. Deshalb arbeiten unsere Experten Hand in Hand mit Forschern, Ernährungswissenschaftlern und Ärzten.

Mittwoch, 16. August 2017

Hand in Hand mit den Experten


Forschung hat bei Nestlé einen grossen Stellenwert. Der sichtbare Beweis dafür ist das Nestlé Forschungszentrum im schweizerischen Lausanne. Mehr als 600 Mitarbeiter arbeiten hier. Sie verbessern nicht nur bestehende Produkte und entwickeln neue, sondern betreiben auch intensive Grundlagenforschung.

Die Aktivitäten des Forschungszentrums in Lausanne werden unterstützt von einem weltweiten Netz von 14 Nestlé Produktentwicklungszentren, die auf alle fünf Kontinente verteilt sind. So wird sichergestellt, dass Erkenntnisse aus aller Welt in die Entscheidungen einfliessen.

Bei unseren Produkten gehen Mütter immer ganz sicher, dass sie dem aktuellsten wissenschaftlichen Kenntnisstand entsprechen. Denn Forschung ist bei Nestlé seit jeher ein zentraler Bestandteil. Damit sind neben ausgewiesenen Ernährungsspezialisten vor allem auch Kinderärzte betraut. Ihr Know-how ist für eine intensive Grundlagenforschung unverzichtbar.

Erforscht wird beispielsweise, wie Verdauung und Stoffwechsel bei Babys und Kleinkindern genau ablaufen. Ebenfalls interessant sind die Ursachen für Allergien. Kurz: Es gilt herausfinden, welche besonderen Ernährungsbedürfnisse die Kleinen abhängig vom Alter, von Krankheiten oder bei Allergiegefährdung haben. Ausserdem wird versucht, das Geheimnis der Muttermilch zu enträtseln: Was macht sie so besonders, und wie können wir unser Wissen über ihre Zusammensetzung sinnvoll einsetzen?

Das gewonnene Wissen wird natürlich genutzt: Bestehende Produkte werden nach diesen Erkenntnissen verbessert. Aber auch neue Produkte werden entwickelt. Und es geht natürlich immer wieder um die Frage: Welche Rohstoffe und Herstellungsverfahren erfüllen die hohen Anforderungen an Qualität und Sicherheit am besten?

All das geschieht nicht allein im Forschungszentrum in Lausanne. Es wird unterstützt von einem weltweiten Netz Nestlé Produktentwicklungszentren. Sie sind auf alle fünf Kontinente verteilt. Das bedeutet, Ergebnisse aus aller Welt fliessen in den Forschungsprozess und so in unsere Produkte mit ein.

Doch egal, in welchem Erdteil unsere Mitarbeiter arbeiten oder welche Aufgabe sie in diesem Prozess erfüllen – auf eines sind alle ganz besonders stolz: Dass sie gemeinsam an der schönen Aufgabe arbeiten, Kindern zum bestmöglichen Start ins Leben zu verhelfen.

Mehr erfahren

Der Nestlé BEBE Club

Genau auf Ihre Bedürfnisse abgestimmte Informationen und zahlreiche Vorteile.

  • Entdecken Sie unsere Rezepte, auf die unterschiedlichen Entwicklungsphasen des Babys angepasst.
  • Freuen Sie sich auf Ihr Willkommens-Paket mit Produktproben, nützlichen Informationen und Geschenken.
  • Gratisproben von Nestlé Baby Produkten auf Anfrage.
  • Monatliche Verlosung. Gewinnen Sie ein Outfit von Vertbaudet im Wert von Fr. 100.

Legen Sie los!

Das könnte Sie auch interessieren
Bewertung