Sorry, you need to enable JavaScript to visit this website.
Teile diesen Artikel
X
Mein neues Leben / Ma nouvelle vie en bleu layette - Nestlé Baby

Mein neues Leben

 

Hätte man mir, als ich 18 war und noch alle meine Haare hatte, gesagt, dass ich eines Tages ein ganz vernarrter Papi werden würde ... ich hätte es nicht geglaubt. Auch wenn ich am Anfang noch etwas unsicher war - und ich ein Mann bin - für mein kleines Wunder tue ich alles.

Mittwoch, 13. April 2016

„Mein Papi ist ein Held!“ Ja, es geht um mich! Zugegeben: ich bin (fast) perfekt: Windel, Schoppen, Wiege … ich bin ein moderner Vater und in einer hochprofessionellen Versammlung genauso effizient wie im Reich der Kuscheltiere. Erklären Sie das einmal meinem eigenen Vater ... allerdings hat meine Frau auch einiges dazu beigetragen: sie hat mir alles erklärt, von der Badetemperatur über die verschiedenen Einstellmöglichkeiten des Kinderwagens bis hin zum Schoppen. Aber ich gebe es unumwunden zu: ich liebe es, mich um meinen kleinen Schatz zu kümmern!
 

Wie hält man denn ein Baby ?
 
Am Anfang hatte ich ständig Angst, ich würde ihm weh tun, aber jetzt sind meine Gesten sicher geworden. Baby ist nicht aus Kristall, aber es braucht Zärtlichkeit und ich nehme es immer ganz sanft auf, damit es sich geborgen fühlt.  Ich beherrsche alle Positionen: in beide Arme gekuschelt, auf einem Arm, auf den Knien, gegen mich mit einem Tuch gelehnt oder ich lege es vorsichtig über meine Schulter ... Ich habe sogar zum ersten Mal einen Spaziergang mit Baby im Tragetuch ausprobiert. Nach ein paar etwas ungeschickt wirkenden Minuten haben die lächelnden Blicke der gerührten Frauen mir Mut gemacht! Wir sahen richtig stolz aus, Baby und ich!
 

Für Baby sorgen
 
„Jetzt bist du mal mit Windeln wechseln dran“. Diesen Satz fürchten alle Väter. Es ist so ähnlich wie Curling bei der Olympiade: Es ist die letzte aller Disziplinen, bei der man mitmachen möchte.

•  1. Etappe: Baby baden - oder: wie man Überschwemmungen vermeidet.
•  2. Etappe: die Windel - von der Kunst, die Windel richtig herum anzulegen, nicht zu weit und nicht zu eng …
•  3. Etappe: der Body, dieses einteilige, am Körper anliegende Kleidungsstück mit den vielen Knöpfen ... Keine Panik: Beachtet man die Reihenfolge, ist es kinderleicht: zuerst die Arme, dann die Druckknöpfe.
•  4. Etappe: die Königsallee: der angehende Krankenpfleger ... Babys Nase mit dem Nasensauger putzen, ein Zäpfchen verabreichen, Nägel schneiden … lachen Sie nicht, Sie werden schon sehen!

Meine Frau hat mir als Vater die Goldmedaille zuerkannt, und darauf bin ich stolz! Auch wenn ich weiss, dass ihre Komplimente nicht ganz uneigennützig sind.

Mehr erfahren

Der Nestlé BEBE Club

Genau auf Ihre Bedürfnisse abgestimmte Informationen und zahlreiche Vorteile.

  • Profitieren Sie von 10% Rabatt auf Nestlé Baby Produkte auf www.nestle-shop.ch
  • Freuen Sie sich auf Ihr Willkommens-Paket mit Produktproben, nützlichen Informationen und Geschenken.
  • Gratisproben von Nestlé Baby Produkten auf Anfrage.
  • Monatliche Verlosung. Gewinnen Sie ein Outfit von Vertbaudet im Wert von Fr. 100.

Legen Sie los!

Das könnte Sie auch interessieren
Bewertung