Sorry, you need to enable JavaScript to visit this website.
Suche
Noch kein Mitglied? Hier registrieren
Teile diesen Artikel
X
Protein für Babys gesundes Wachstum / Les protéines pour une croissance saine de votre bébé - Nestlé Baby

Protein für Babys gesundes Wachstum

 

Protein ist einer der grundlegenden Bausteine für alle Zellen und der Motor für ein gesundes Wachstum. In der Babynahrung liefert es die Bausteine für die Muskeln und spielt insgesamt eine entscheidende Rolle in Babys Entwicklung.

Mittwoch, 27. April 2016

Finden Sie heraus wie sie das Wachstum und die Entwicklung ihres Babys fördern können und wie viele Mahlzeiten ihr Baby wirklich braucht.

Die Proteinqualität und -menge in Babys Nahrung ist entscheidend

In den ersten 1000 Lebenstagen Ihres Babys ändert sich sein Proteinbedarf ständig. Das ist nicht verwunderlich, denn in ihrem ersten Lebensjahr verdreifachen Babys ihr Gewicht und wachsen 2 cm pro Monat. Finden Sie hier auf Ihre Bedrürfnisse abgestimmte Informationen zur Wachstumskurve ihres babys (login erforderlich).

Aktuelle Studien empfehlen, dass das Protein in der Nahrung von hoher Qualität sein und auch in der richtigen Menge vorhanden sein muss, damit dieses schnelle Wachstum angemessen und auf gesunde Weise stattfinden kann. Stillen ist das Beste für Ihr Baby. Aber wenn Stillen aus irgendeinem Grund nicht möglich ist, gibt es jetzt hochwertige Säuglingsnahrung, die Säuglingen, die nicht gestillt werden können, eine gesunde Ernährung garantiert. Wenn Sie Ihrem Baby Säuglingsnahrung füttern, müssen Sie sicherstellen, dass sie bestes Protein enthält, und das in einer Dosierung, die Babys Bedürfnissen entspricht.


Babys optimale Entwicklung

Viele Eltern fragen sich, wie viele Mahlzeiten ihr Baby wirklich braucht. Ein Baby, das ausschliesslich gestillt wird, bekommt genug Milch, wenn es regelmässig fünf bis sechs Windeln pro Tag nässt. Solange Ihr Kind gesund gedeiht, gibt es keine Notwendigkeit, es täglich zu wiegen. Natürlich sollten Sie immer die Gesundheitsuntersuchungen Ihres Kindes wahrnehmen, damit der Arzt das Gewicht Ihres Babys überprüfen kann usw.

5 praktische Tipps für Babys Wachstum:
•  Unterstützen Sie die gesunde Entwicklung Ihres Babys, indem Sie ihm viel Liebe und Aufmerksamkeit schenken und für sein Wohlbefinden sorgen.


•  Stillen ist der beste Weg, um Ihr Baby zu füttern, aber es ist aus einer Vielzahl von Gründen nicht immer möglich. Wenn Sie Säuglingsnahrung kaufen, sollten Sie besonderes Augenmerk auf die Proteinmenge und die Proteinqualität des Produkts richten. Denn selbst beim Füttern mit dem Schoppen tragen die Proteinqualität und die richtige Proteinmenge zum gesunden Wachstum Ihres Babys bei. Aufgrund ihres sehr hohen Proteingehalts sollte Kuhmilch zumindest im ersten Lebensjahr und vorzugsweise sogar länger nicht getrunken werden.


•  Neben der Ernährung spielt körperliche Bewegung eine wichtige Rolle bei der Gewichtsentwicklung. Ihr Baby ist in der Lage, früh zu lernen, dass körperliche Bewegung ihm gut tut, zum Beispiel beim Babyschwimmen.


•  Ebenso ist viel frische Luft wichtig für ein gesundes Wachstum Ihres Babys. Gehen Sie regelmässig mit Ihrem Baby nach draussen, auch an kalten Tagen, und sorgen Sie dafür, dass Ihr Baby dem Wetter entsprechend gekleidet ist.


•  Es ist sehr wichtig, dass Sie nie die Kindervorsorgeuntersuchungen bei Ihrem Kinderarzt verpassen! Bei diesen Terminen wird die Gesundheit Ihres Babys sehr genau geprüft, um sicherzustellen, dass es gesund wächst.

Mehr erfahren

Der Nestlé BEBE Club

Genau auf Ihre Bedürfnisse abgestimmte Informationen und zahlreiche Vorteile.

  • Entdecken Sie unsere Rezepte, auf die unterschiedlichen Entwicklungsphasen des Babys angepasst.
  • Freuen Sie sich auf Ihr Willkommens-Paket mit Produktproben, nützlichen Informationen und Geschenken.
  • Gratisproben von Nestlé Baby Produkten auf Anfrage.
  • Monatliche Verlosung. Gewinnen Sie ein Outfit von Vertbaudet im Wert von Fr. 100.

Legen Sie los!

Das könnte Sie auch interessieren
Bewertung