Sorry, you need to enable JavaScript to visit this website.
Suche
Noch kein Mitglied? Hier registrieren
Teile diesen Artikel
X
Schwangerschaftstest / Test de grossesse - Nestlé Baby

Schwangerschaftstest

 

Bleibt die Periode aus, stellt sich bald die Frage: Bin ich schwanger? Führen Sie einen Schwangerschaftstest durch - der schafft oft Klarheit! Wir beantworten euch hier die wichtigsten Fragen rund um den Test.

Mittwoch, 16. August 2017

Haben Sie einige Anzeichen festgestellt, wie z.B. der Ausfall der Periode oder Übelkeit am Morgen? Nur ein Schwangerschaftstest kann eine Schwangerschaft bestätigen oder ausräumen. Es gibt verschiedene Schwangerschaftstest, welche entweder das Blut untersuchen oder über eine Harnprobe Klarheit verschaffen. Bei allen Tests (Urin oder Blut) ist das Schwangerschaftshormon HGC für das Ergebnis verantwortlich, das bei der Einnistung der Eizelle in der Gebärmutter ausgeschüttet wird.  Der Urintest ist praktisch und schnell und kann zu Hause durchgeführt werden. Er ist zu 99 % verlässlich, sollte aber von einem Arzt bestätigt werden.


Ab wann ist der Test möglich?
 
Ein Schwangerschaftstest, den man in der Apotheke, Drogerie oder im Supermarkt kaufen kann, zeigt bereits sehr früh eine Schwangerschaft an. Am besten führt man den Test bereits schon am Fälligkeitstag der Periode durch (d.h. zwei Wochen nach der Empfängnis).


Wie funktioniert der Urintest?
 
Urintests, die für rund zwanzig Franken in Apotheken oder grösseren Einkaufszentren erhältlich sind, gehen ganz einfach. Befolgen Sie die Gebrauchsanweisungen auf der Packung: Normalerweise müssen Sie einfach den Streifen 5 Sekunden lang in den Urinstrahl halten. Dann muss man sich einige Minuten gedulden, bevor man das Ergebnis ablesen kann. Wenn Sie schwanger sind, erscheint eine Farbe, ein Smiley oder das Zeichen „+“.

Man geht davon aus, dass Urintests zu 99 % verlässlich sind, wenn sie korrekt durchgeführt werden. Manchmal kann der Test ein negatives Ergebnis anzeigen, obwohl eine Schwangerschaft vorliegt. Dann können Sie den Test ruhig zwei bis drei Tage später nochmals wiederholen. Das Gegenteil – ein falsches positives Ergebnis – ist eher selten der Fall.


Um einen Schwangerschaftstest korrekt durchzuführen, sollten Sie aufmerksam die Anweisungen der Packungsbeilage befolgen. Im Allgemeinen gilt:
•    Führen Sie ihn morgens nach dem Aufstehen durch, zu diesem Zeitpunkt hat der Urin die höchste Konzentration.
•    Machen Sie ihn nicht zu früh. Schwangerschaftstests funktionieren theoretisch ab dem ersten Tag der ausgebliebenen Regel, aber die Ärzte empfehlen, zwei bis drei Tage zu warten, damit das Ergebnis verlässlicher ist.
•    Es bringt natürlich nichts, den Test schon vor Ausbleiben der Regel zu machen!


Ist ihr Urintest positiv ? Herzlichen Glückwunsch! Nun können Sie sich einen Termin bei Ihrem Frauenarzt geben lassen, um das Ergebnis durch weitere Untersuchungen bestätigen zu lassen.

Mehr erfahren

Der Nestlé BEBE Club

Genau auf Ihre Bedürfnisse abgestimmte Informationen und zahlreiche Vorteile.

  • Entdecken Sie unsere Rezepte, auf die unterschiedlichen Entwicklungsphasen des Babys angepasst.
  • Freuen Sie sich auf Ihr Willkommens-Paket mit Produktproben, nützlichen Informationen und Geschenken.
  • Gratisproben von Nestlé Baby Produkten auf Anfrage.
  • Monatliche Verlosung. Gewinnen Sie ein Outfit von Vertbaudet im Wert von Fr. 100.

Legen Sie los!

Das könnte Sie auch interessieren
Bewertung