Sorry, you need to enable JavaScript to visit this website.

Teile diesen Artikel
X
Schwangerschaftswoche 7 - Semaine de grossesse 7

Schwangerschaftswoche 7

(0 Bewertung)

Ihr Baby ist schon beeindruckende 15 mm lang. Obwohl Sie es noch nicht spüren können, bewegt es sich.

MEHR ERFAHREN

Dienstag, 27. September 2016

Babys Entwicklung

Seine ersten Muskeln sind vorhanden und Ihr Baby beginnt, sich ein wenig zu bewegen, wenn auch unfreiwillig. Die Arme und Beine wachsen, die Ellbogen entwickeln sich und seine Zehen und Finger fangen an, wie „echte“ Zehen und Finger auszusehen. Ausserdem entsteht gerade der gesamte Sehapparat. Sein Sehnerv funktioniert praktisch schon und beginnt langsam, auf Lichtveränderungen zu reagieren. Viele kleine Veränderungen diese Woche!

Ihr Körper

Ein Verlangen nach Saurem ist mehr als nur ein Schwangerschaftsklischee. Dinge, die Sie vor der Schwangerschaft liebten, könnten Sie jetzt abturnen. Möglicherweise finden Sie nun sogar Ihr Lieblingsparfum absolut abstossend! Ihre Vorlieben können sich jetzt ändern, weil der veränderte Hormonspiegel Ihren Geruchs- und Geschmackssinn beeinflusst. Sie haben jetzt vielleicht Heisshunger auf Gurken. Leider können Sie aber auch genau das Gegenteil von Heisshunger erleben. Viele werdende Mütter leiden unter Übelkeit, vor allem am frühen Morgen.


Ernährung

Dies könnte eine gute Zeit sein, um einen weiteren Snack zu Ihren regelmässigen Mahlzeiten hinzuzufügen. Ihr Körper denkt unter dem Einfluss der natürlichen Hormone bereits einen Schritt voraus. Er muss ein bisschen Fettgewebe speichern, um sich auf die letzten Monate der Schwangerschaft und das Stillen danach vorzubereiten. Ein kleiner Snack von rund 200 Kalorien – das entspricht in etwa 1/6 Butterbaguette mit einer Scheibe Schinken oder einem Joghurt mit Obst und einem Keks – reicht aus, um Ihren Energiebedarf und den Ihres wachsenden Babys zu decken.


Tipps

Ihnen ist auch am Nachmittag übel? „Morgendliche Übelkeit“ kann zu jeder Tageszeit auftreten. Dieses Übelkeitsgefühl kann durch niedrigen Blutzuckerspiegel verursacht werden. Sobald Sie sich besser fühlen, probieren Sie einmal diese zusätzliche Snack-Mahlzeit aus, von der wir gesprochen haben. Wenn Sie anfällig für Erbrechen sind, trinken Sie ein wenig Apfel- oder Traubensaft, um verlorene Flüssigkeit zu ersetzen, oder lutschen Sie zerstossenes Eis. Ingwer ist ein gutes Mittel gegen Übelkeit, sowohl in Form von Keksen als auch in Form von Tee. Wenn Sie Ingwerpräparate im Bioladen oder in der Apotheke kaufen, sollten Sie sich versichern, dass sie für Schwangere geeignet sind. Ziehen Sie auch Ihren Arzt oder Ihre Ärztin zu Rate, er oder sie hat vielleicht auch noch andere Tipps für Sie.

Mehr erfahren

Wählen Sie eine spezielle Woche aus

Der Nestlé BEBE Club

Genau auf Ihre Bedürfnisse abgestimmte Informationen und zahlreiche Vorteile.

  • Profitieren Sie von 10% Rabatt auf Nestlé Baby Produkte auf www.nestle-shop.ch
  • Freuen Sie sich auf Ihr Willkommens-Paket mit Produktproben, nützlichen Informationen und Geschenken.
  • Gratisproben von Nestlé Baby Produkten auf Anfrage.
  • Monatliche Verlosung. Gewinnen Sie ein Outfit von Vertbaudet im Wert von Fr. 100.

Legen Sie los!

Das könnte Sie auch interessieren
Bewertung

0 Bewertung