Sorry, you need to enable JavaScript to visit this website.

Teile diesen Artikel
X
Unerfüllter Kinderwunsch / Mon désir d'enfant ne se réalise pas​,­ je ne suis toujours pas enceinte - Nestlé Baby

Unerfüllter Kinderwunsch

(0 Bewertung)

Seit mehreren Monaten bleiben unsere Versuche, schwanger zu werden, erfolglos. „Mach dir keinen Druck, sonst blockierst du nur“ (mein Mann ist in der Hinsicht eher abgeklärt!). Leicht gesagt! Mir fällt es allerdings schwer, nicht zu grübeln: Ab wann gibt es also einen Grund zur Beunruhigung? Und welche Möglichkeiten haben wir, wenn wir weiterhin kinderlos bleiben?

Sonntag, 6. Dezember 2015

Erhöhen Sie Ihre Chancen auf eine Schwangerschaft
 
Die Tatsache, dass Sie kinderlos sind, bedeutet nicht unbedingt, dass Sie unfruchtbar sind! Es ist vor allem wichtig, sich nicht unter Druck zu setzen: Der Kinderwunsch oder auch die Angst, niemals schwanger zu werden, können manchmal tatsächlich zu einer Blockade führen. Haben Sie also Geduld!
 
Lernen Sie, Ihre Chancen, schwanger zu werden, bestmöglichst zu nutzen. Nur zum Zeitpunkt des Eisprungs kann es zu einer Befruchtung kommen, d. h. theoretisch am 14. Tag (genauer gesagt zwischen dem 12. und 16. Tag!) nach Einsetzen Ihrer Menstruation. Die besten Chancen, schwanger zu werden, haben Sie demnach während dieser zwei bzw. drei Tage vor dem Eisprung und am Tag danach. Haben Sie einen regelmässigen Monatszyklus von 28 Tagen, dann ist der genaue Zeitpunkt leicht zu bestimmen! Sie können Ihre Fruchtbarkeitsperioden auch mithilfe unseres „Ovulationskalenders“ bestimmen.
 
Es gibt auch Ovulationstests in der Apotheke, mit denen der Zeitpunkt des Eisprungs 24 bis 48 Stunden vorher bestimmt werden kann.
 
Es ist allerdings ebenfalls zu beobachten, dass der Eisprung zu einem x-beliebigem Zeitpunkt stattfinden kann. Die Naturvorgänge sind äusserst variabel und je nach Zyklus und Körper unterschiedlich. Die beste und angenehmste Methode, den richtigen Zeitpunkt nicht zu verpassen, sind deshalb immer noch regelmässige Zärtlichkeiten in entspannter Atmosphäre!


Wann sollten Sie Ihren Arzt zu Rate ziehen?
 
Wenn Sie noch keine 35 Jahre alt sind und bereits seit fast einem Jahr versuchen, schwanger zu werden, sollten Sie mit Ihrem Arzt sprechen. Wenn Sie allerdings älter als 35 Jahre sind, ist es ratsam, bereits nach ungefähr 6-8 Monaten ärztlichen Rat in Anspruch zu nehmen, denn die Erfolgschancen einer künstlichen Befruchtung nehmen mit zunehmendem Alter der Frau ab. Sollten Sie übergewichtig, Ihre Monatszyklen unregelmässig sein oder ein anderes gynäkologisches Problem vorliegen, zögern Sie nicht, mit Ihrem Hausarzt oder Ihrem Gynäkologen zu sprechen.
 
Beim ersten Gespräch über Unfruchtbarkeit wird der Arzt eine komplette Untersuchung beider Partner vornehmen, um die genaue Ursache für die Kinderlosigkeit zu bestimmen. Eventuell wird er zusätzliche Untersuchungen wie Hormonmessung, Ultraschall, Uterographie (eine Röntgenuntersuchung des Uterus und der Eileiter durch die Scheide) bei der Frau und ein Spermiogramm beim Mann anordnen.

Mehr erfahren

Der Nestlé BEBE Club

Genau auf Ihre Bedürfnisse abgestimmte Informationen und zahlreiche Vorteile.

  • Profitieren Sie von 10% Rabatt auf Nestlé Baby Produkte auf www.nestle-shop.ch
  • Freuen Sie sich auf Ihr Willkommens-Paket mit Produktproben, nützlichen Informationen und Geschenken.
  • Gratisproben von Nestlé Baby Produkten auf Anfrage.
  • Monatliche Verlosung. Gewinnen Sie ein Outfit von Vertbaudet im Wert von Fr. 100.

Legen Sie los!

Das könnte Sie auch interessieren
Bewertung

0 Bewertung