Sorry, you need to enable JavaScript to visit this website.
Suche
Noch kein Mitglied? Hier registrieren
Teile diesen Artikel
X
Zuerst wird der Durst gestillt / La soif, une priorité - Nestlé Baby

Zuerst wird der Durst gestillt

 

Im Verlauf jeder individuell auf Ihr Baby abgestimmten Brustmahlzeit wird die Milch zunehmend dicker, um erst den Durst und dann den Hunger zu stillen.

Dienstag, 26. April 2016

Zu Beginn jeder Brustmahlzeit ist die sogenannte Vormilch dünn und wässrig, um den Durst des Babys zu stillen. Dann wird sie zunehmend fett- und energiehaltiger bis hin zur extrem sättigenden „Nachmilch".

Obwohl der durchschnittliche Fettgehalt von Mutter zu Mutter stark variiert, ist er bei der Nachmilch stets zwei bis dreimal so hoch wie bei der Vormilch. Sie enthält also 25-30 kcal mehr.

Mehr erfahren

Der Nestlé BEBE Club

Genau auf Ihre Bedürfnisse abgestimmte Informationen und zahlreiche Vorteile.

  • Entdecken Sie unsere Rezepte, auf die unterschiedlichen Entwicklungsphasen des Babys angepasst.
  • Freuen Sie sich auf Ihr Willkommens-Paket mit Produktproben, nützlichen Informationen und Geschenken.
  • Gratisproben von Nestlé Baby Produkten auf Anfrage.
  • Monatliche Verlosung. Gewinnen Sie ein Outfit von Vertbaudet im Wert von Fr. 100.

Legen Sie los!

Das könnte Sie auch interessieren
Bewertung