Sorry, you need to enable JavaScript to visit this website.
Noch kein Mitglied? Hier registrieren
Suche
Teile diesen Artikel
X

Osterkörbchen

Verwandeln Sie Ihre leeren BEBA-Büchsen in die schönsten Osterhasen des Quartiers!

Montag, 26. März 2018

Sie brauchen

•  BEBA OPTIPRO Dose
•  Lineal
•  Schere
•  Papier für Schablonen
•  Stift zum Anzeichnen
•  Filz
•  Heißklebepistole

So geht's

Schritt 1: Nehmen Sie eine BEBA OPTIPRO 2 Dose und machen Sie – falls Ihr Baby das noch nicht gemacht hat :) - die Dose leer. Waschen und trocknen Sie die Dose gut ab, damit keine Pulverreste mehr in der Dose sind.

Schritt 2: Bereiten Sie den Körper des Osterhasen vor: Schneiden Sie ein Rechteck in der Grösse von ca 15,5 cm x 41cm aus Filzstoff Ihrer Wahl.

Schritt 3: Laden Sie das PDF mit den Papier-Schablonen hier. Nehmen Sie dann die Papier-Schablonen zusammen mit einem Stift, um die weiteren Teile Ihres Osterhasen vorzubereiten. Legen Sie dafür die verschiedenen Teile auf den Filz und schneiden Sie ein nach dem anderen Element aus.

Schritt 4: Erhitzen Sie Ihre Heissklebepistole. Sobald diese bereit ist, kleben Sie zuerst den Körper auf die Dose. Dabei in der Mitte des Stoffes starten und dann nach aussen weiterarbeiten. Dann kleben Sie die anderen Elemente des Gesichtes, die Ohren und die weiteren Dekorationen auf.

Ihr Osterhase ist jetzt bereit, um Eier für Ihre Kleinen zu verstecken.

Teilen Sie mit uns Ihre wunderbaren Kreationen auf Facebook!

Sie brauchen:

•  BEBA OPTIPRO Dose
•  Lineal
•  Schere
•  Papier für Schablonen
•  Stift zum Anzeichnen
•  Filz
•  Heißklebepistole

Mehr erfahren

Des Nestlé BABY Club

Genau auf Ihre Bedürfnisse abgestimmte Informationen und zahlreiche Vorteile.

  • Entdecken Sie unsere Rezepte, auf die unterschiedlichen Entwicklungsphasen des Babys angepasst.
  • Gratisproben von Nestlé Baby Produkten auf Anfrage.
  • Persönliche Tipps, um Ihre Schwangerschaft und die Entwicklung Ihres Babys zu verfolgen.
Das könnte Sie auch interessieren
Die Eltern haben ihre Meinung abgegeben 0/5
Suche

Sie haben noch keine Antwort
gefunden?

Dann versuchen Sie es mit unserer intelligenten Suchfunktion.