Sorry, you need to enable JavaScript to visit this website.
Suche
Noch kein Mitglied? Hier registrieren
Teile diesen Artikel
X
Ich wünsche mir ein Kind / Désir d'enfant ? Je fais un check­up ! - Nestlé Baby

Fruchtbarkeitstest

 

Die Entscheidung ist gefallen, ich möchte ein Kind! Aber bevor ich mich in das Abenteuer stürze, sollte ich vielleicht einen Check-up machen lassen. Worum handelt es sich?

Mittwoch, 16. August 2017

Sicher wissen Sie, dass eine schwangere Frau besonders auf Ihre Gesundheit achtgeben sollte. Aber wussten Sie auch, dass empfohlen wird, einen präkonzeptionellen bzw. perikonzeptionellen (etwa vom Moment der Empfängnis bis zum 3. Schwangerschaftsmonat) Check-up machen zu lassen? Dieser etwas seltsam lautende Begriff bedeutet einfach nur, dass die werdende Mutter ihren allgemeinen Gesundheitszustand untersuchen lassen sollte.  Diese Untersuchung wird noch viel zu selten durchgeführt, obwohl sie eine gute Voraussetzung für eine Wohlfühlschwangerschaft wäre! Hier einige Erläuterungen.


Ich ziehe Bilanz (meiner Gesundheit)!
 
Erster Schritt: Lassen Sie sich einen Termin bei Ihrem Haus- oder Frauenarzt geben und teilen Sie ihm Ihren Schwangerschaftswunsch mit. Die anschliessende ärztliche Untersuchung besteht darin, neben den üblichen Werten (Blutdruck, Herzfrequenz ...) bestimmte Aspekte zu untersuchen, die bei Ihrer Schwangerschaft eine Rolle spielen könnten:
•    Gewicht. Exzessives Unter- und Übergewicht sind Risikofaktoren, insbesondere für Schwangerschaftsbluthochdruck.
•    spezifische Erkrankungen: Asthma, Herzerkrankungen, Venenschwäche, Schilddrüsenstörungen ... 
•    familiäre Vorbelastung wie Diabetes.
•    Impfschutz. Falls nötig, kann Ihr Arzt Ihnen bestimmte Impfungen verschreiben (insbesondere Röteln und die Auffrischung der Diphterie-Tetanus-Polio-Impfung und Keuchhusten), die mindestens drei Monate vor der Empfängnis gemacht werden sollten.
•    laufende ärztliche Behandlungen. Die Einnahme bestimmter Medikamente kann die Entwicklung des Babys beeinträchtigen: Anti-Baby-Pille, Appetitzügler, Antidepressiva, Antiepileptika ...

Sie können ebenso einen Check-up machen lassen, wenn Baby auf sich warten lässt ... Bei dieser Gelegenheit können Sie mit Ihrem Arzt über Ihre Schwierigkeiten, schwanger zu werden, sprechen. Er kann Ihnen auch erklären wie bestimmte Ovulationstests funktionieren, mit denen Ihre fruchtbaren Tage ermittelt werden können. Aber seien Sie nicht besorgt: Nur wenige Frauen werden sofort schwanger. Ein bisschen Geduld!


Zusätzliche Untersuchungen
 
Je nachdem kann der Arzt Folgendes verordnen:
•    eine Blutabnahme, um sicherzugehen, dass das werdende Mami immun gegen Toxoplasmose und Röteln ist.
•    eine Untersuchung auf Hepatitis B, C und Aids.
•    eine Analyse auf Albumin und Zucker im Urin, um Nierenleiden und Diabetes auszuschliessen.


Ich fülle meine Folsäure- und Eisenvorräte auf
 
Die Einnahme von Folsäure (bzw. Vitamin B9) in Form eines Nahrungsergänzungsmittels wird heute einstimmig von den Wissenschaftlern empfohlen. Dieses Vitamin ist ab den ersten Schwangerschaftstagen für die Bildung des Neuralrohres unerlässlich. Eine Einnahme ist daher bei einem Folsäuremangel unabdingbar: Eine unausgewogene Ernährung und die Einnahme von Medikamenten (Antieleptika und bestimmte Antidiabetika) hemmen die Aufnahme dieses Vitamins oder falls in der Familie bereits Missbildungen der Nervenröhre vorliegen. Dieses Nahrungsergänzungsmittel sollte man ab zwei Monaten vor der Empfängnis bis zum Ende des ersten Schwangerschaftsdrittels einnehmen.
Dieses Vitamin ist so wichtig, dass es in manchen Ländern (USA, Grossbritannien) systematisch empfohlen wird, auch wenn keine Risikofaktoren vorliegen; auch in der Schweiz verbreitet sich diese Empfehlung immer mehr.
Falls nötig, kann der Arzt auch die Einnahme von Eisen nahelegen.

Mehr erfahren

Der Nestlé BEBE Club

Genau auf Ihre Bedürfnisse abgestimmte Informationen und zahlreiche Vorteile.

  • Entdecken Sie unsere Rezepte, auf die unterschiedlichen Entwicklungsphasen des Babys angepasst.
  • Freuen Sie sich auf Ihr Willkommens-Paket mit Produktproben, nützlichen Informationen und Geschenken.
  • Gratisproben von Nestlé Baby Produkten auf Anfrage.
  • Monatliche Verlosung. Gewinnen Sie ein Outfit von Vertbaudet im Wert von Fr. 100.

Legen Sie los!

Das könnte Sie auch interessieren
Bewertung