Kleinkind (13-36 Monate)
Artikel
Add this post to favorites

Die ersten Worte – Tipps fürs Sprechen lernen

0
0 reviews

Die ersten Worte kann dein Baby wahrscheinlich nach ein paar Monaten Gebrabbel sprechen. Was für eine aufregende Zeit für euch beide! Hier findest du einige Tipps, wie du dein Baby beim Sprechen lernen unterstützen kannst. 

2 Minuten Lesezeit Febr. 1, 2021
  • Erkläre deinem Baby was tu gerade tust und spreche immer wieder über eure gemeinsamen Erlebnisse. Auch wenn dein Baby zu Beginn noch nicht antworten kann, hilft die ständige Ansprache, deinem Baby beim Sprechen Lernen.
  • Achte darauf, dass dein Kind dein Gesicht und deinen Mund deutlich sehen kann, wenn du sprichst. Dein Baby sieht so die Bewegungen deiner Lippen und deines Mundes und kann diese leichter nachahmen
  • Beschreibe deine Tätigkeiten, während du sie ausführst, z.B. „Ich koche jetzt das Abendessen“ oder „Ich rufe Papa an“.
  • Versuche, deinem Kind jeden Tag etwas vorzulesen und beschreibe auch die in den Büchern enthaltenen Bilder.
  • Singe oder spiele Lieder und Kinderreime vor. Mit musikalischer Untermalung macht das Lernen von Wörtern noch mehr Spaß. 
  • Versuche, die einzelnen Worte deines Kindes zu erläutern, z.B. wenn es "Hund" sagt, kannst du sagen: "Ja, das ist ein schwarzer Hund".
  • Ermutige dein Kind dazu, seine Entscheidungen mit Worten zu beschreiben. In dem du zum Beispiel fragst was dein Kind essen möchte  z.B. „Apfel“ oder „Orange“. 
  • Wiederhole was dein Kind sagt korrekt, aber versuche, dich nicht zu stark auf seine Fehler zu fokussieren.
  • Achte darauf, das Radio, den Fernseher oder das Tablet auszuschalten, damit es weniger Ablenkung gibt und ihr euch darauf konzentrieren könnt, miteinander zu sprechen.
rating review icon

Neueste Bewertungen

Durchschnittliche Kundenbewertung

0
0
0 Kundenbewertungen

Momentaufnahme der Community-Bewertungen

  • 5 star
    0
  • 4 star
    0
  • 3 star
    0
  • 2 star
    0
  • 1 star
    0

Neue Bewertung hinzufügen