Sorry, you need to enable JavaScript to visit this website.

Teile diesen Artikel
X
Schwangerschaftskleidung / Vêtements de grossesse - Nestlé Baby

Schwangerschaftskleidung

(0 Bewertung)

Mein Leitmotiv lautet von nun an KOMFORT! Auf keinen Fall will ich aussehen wie ein Kartoffelsack! Schwanger, hübsch und modern gekleidet – das muss doch möglich sein?

Freitag, 18. Dezember 2015

Mit Ende des ersten Schwangerschaftsdrittels ändert sich der Körper rasant schnell: Die Brüste werden voluminöser, der Bauch runder, die Hüften breiter … Kurz, es nützt nichts, entnervt am Reissverschluss der Lieblingsjeans zu zerren! Sehen Sie es ein: Es ist Zeit für ein paar Neuanschaffungen.
 

Kleidung, die sich anpasst

Seien Sie beruhigt: In den ersten Wochen brauchen Sie noch keine Schwangerschaftskleidung. Zu Beginn der Schwangerschaft reicht Ihre übliche Garderobe aus. Vergessen Sie jedoch hautenge Jeans und andere knapp sitzende Kleidungsstücke, in denen Sie sich beengt fühlen.
 
Im Laufe der Monate setzen Sie auf Komfort und wählen etwas weitere, bequeme Kleidung. Profitieren Sie von der Tunika-Mode, tragen Sie hübsche, sexy aussehende Blusen, Leggins und breite Gürtel, so dass Sie Komfort und Modetrends miteinander verbinden können.
 
Ab dem zweiten oder dritten Schwangerschaftsdrittel (von Frau zu Frau unterschiedlich) setzen Sie auf maximalen Komfort: dehnbarer Einsatz über dem Bund, hochgeschnittene Taille mit verstellbarem Gummiband, Hose mit variabler Schnürung … Am besten eignet sich Umstandskleidung, die mitwächst und die sich im Laufe der Wochen an Ihre Formen anpasst. Zudem bieten heutzutage zahlreiche Marken trendige Kollektionen für die schwangere Frau. Die Zeiten der enormen, unförmigen Kleider und schlabbrigen Latzhosen sind vorbei!
 
Sie brauchen übrigens nicht Ihre gesamte Garderobe zu erneuern! Investieren Sie in ein paar gute Schwangerschafts-Klassiker: eine oder zwei Hosen, ein Rock, ein Kleid … je nach Jahreszeit. Zögern Sie nicht, Schwangerschaftskleidung Second Hand zu kaufen oder von einer Freundin auszuleihen … Fragen Sie gute Kolleginnen, die selbst schon Kinder haben.
 
Am besten geeignet sind weiche, hautverträgliche Materialien, denn die Haut einer schwangeren Frau ist oft sehr sensibel. Synthetische Stoffe sind nicht mehr „in“. Ob Sommer oder Winter, wählen Sie atmungsaktive Baumwollstoffe oder Naturwolle!
 

Passende Accessoires

Irgendwann kommt sicher der Moment, an dem Sie sich einen grösseren BH zulegen müssen. Sie haben die Wahl zwischen dem klassischen BH in einer grösseren Grösse und einem Still-BH. Letzterer ist oft teurer, aber Sie können ihn anschliessend während der gesamten Stillzeit tragen. Einige sind erweiterbar (sie haben zwei Körbchengrössen), was sehr praktisch sein kann. In jedem Falle ist es wichtig, ein Modell zu wählen, das nicht drückt und zur nächsten Grösse zu wechseln, sobald Ihr Busen an Umfang zunimmt.
 
Auch die richtige Wahl der Schuhe ist während der Schwangerschaft sehr wichtig. Die Füsse schwellen während der Schwangerschaft oft an. Mitunter passiert es, dass Sie ein neues Paar Schuhe ein oder sogar zwei Grössen über Ihrer üblichen Grösse kaufen müssen! (Das muss nicht immer so sein.) Vermeiden Sie zu hohe Absätze (nicht mehr als 2 oder 3 cm), die das Hohlkreuz verstärken und Sie vielleicht sogar zu Fall bringen. Tragen Sie keine zu engen Schuhe oder zu enge Stiefel, welche die Waden einzwängen.

Mehr erfahren

Der Nestlé BEBE Club

Genau auf Ihre Bedürfnisse abgestimmte Informationen und zahlreiche Vorteile.

  • Profitieren Sie von 10% Rabatt auf Nestlé Baby Produkte auf www.nestle-shop.ch
  • Freuen Sie sich auf Ihr Willkommens-Paket mit Produktproben, nützlichen Informationen und Geschenken.
  • Gratisproben von Nestlé Baby Produkten auf Anfrage.
  • Monatliche Verlosung. Gewinnen Sie ein Outfit von Vertbaudet im Wert von Fr. 100.

Legen Sie los!

Das könnte Sie auch interessieren
Bewertung

0 Bewertung