Sorry, you need to enable JavaScript to visit this website.

Teile diesen Artikel
X
Schwangerschaftswoche 10 - Semaine de grossesse 10

Schwangerschaftswoche 10

(0 Bewertung)

Sie sind bereits in Ihrer 10. Schwangerschaftswoche. Noch weitere 29 Wochen, bis Sie Ihren kleinen Schatz sehen. Erfahren Sie mehr darüber, was in dieser Woche alles vor sich geht.

MEHR ERFAHREN

Dienstag, 27. September 2016

Babys Entwicklung

Ihr Baby fängt wirklich an, einem kleinen Menschen zu ähneln. Sein Gesicht sieht jetzt aus wie eines, alles ist an Ort und Stelle. Sein Kopf ist immer noch sehr gross, viel grösser als der Rest seines Körpers, aber es kann ihn drehen. Sein Körper hat viele Muskeln und es kann seine Arme und Beine bewegen, wenn auch unbewusst. In seinem Bauch beginnt seine übergrosse Leber, rote Blutkörperchen zu bilden. Sein Gehirn bildet sich weiter aus und seine Nervenzellen vervielfachen sich exponentiell, um die verschiedenen neuronalen Schaltkreise einzurichten. Unglaublicherweise werden es in der 18. Schwangerschaftswoche zwischen 12 und 14 Milliarden sein! Diese Zahl wird fallen, sobald sein Gehirn ungefähr im Alter von 18 Jahren seine volle Reife erreicht hat.

Ihr Körper

Sie haben vor einer halben Stunde vor lauter Freude über die Schwangerschaft einen Luftsprung gemacht und jetzt sind Sie zu Tode betrübt? Ja, die Stimmungsschwankungen während des ersten Schwangerschaftsdrittels können durchaus beeindruckend sein. Wenn Sie unter Stimmungsschwankungen oder Unwohlsein leiden, dann gibt es eine gute Nachricht für Sie: Das wird bald vorbei sein. Im zweiten Trimester, das bald anfangen wird, ist der Hormonspiegel wieder etwas ausgeglichener. Zu diesem Zeitpunkt erleben die meisten Mütter ein Gefühl von wohliger Ruhe.


Ernährung

Diese Woche erinnern wir Sie an das gute alte Protein. Bekommen Sie davon jeden Tag genug? Eiweiss ist wichtig für Sie und Ihr wachsendes Baby. Es hilft beim Transport der Nährstoffe im Körper, dem Aufbau von gesunden Knochen und unterstützt die gesunde Entwicklung und Erhaltung von Körpergewebe. Proteine kommen in Lebensmitteln sowohl tierischen als auch pflanzlichen Ursprungs vor. Tierisches Eiweiss ist reich an Aminosäuren, die der Körper selbst nicht herstellen kann und daher ein wichtiger Bestandteil unserer Ernährung. Kein einziges Lebensmittel pflanzlichen Ursprungs, abgesehen von Soja, enthält alle essentiellen Aminosäuren. Eine vegetarische Ernährung kann durch Soja und andere Hülsenfrüchte und Nüsse, sowie durch Proteine aus Milch und Ei pflanzliches Eiweiss liefern, wenn diese Lebensmittel Bestandteil der Ernährung sind. Wenn Sie vegetarisch oder vegan leben, lassen Sie dies Ihren Arzt wissen.


Tipps

Es wurde gefragt, ob schwangere Frauen, die älter als 35 sind, besonders auf sich acht nehmen müssen. Die Antwort: Nicht wirklich. Auf der anderen Seite sollten schwangere Frauen über 35, die ein etwas höheres Risiko für Chromosomprobleme bei ihrem Kind haben, eine pränatale Diagnostik in Erwägung ziehen. Diese vorgeburtlichen Untersuchungen zielen darauf ab, die Gesundheit des Embryos zu testen. Dies kann in Form einer Amniozentese geschehen. Die Entscheidung, diesen Test durchführen zu lassen, ist schwierig und liegt allein bei der Mutter. Allerdings ist es oft hilfreich, mit anderen Menschen darüber zu sprechen und Erfahrungen austauschen. Das, zusammen mit einem Gespräch mit Ihrem Gynäkologen, kann Ihnen helfen, entspannter zu Ihrer Entscheidung zu finden.

Mehr erfahren

Der Nestlé BEBE Club

Genau auf Ihre Bedürfnisse abgestimmte Informationen und zahlreiche Vorteile.

  • Profitieren Sie von 10% Rabatt auf Nestlé Baby Produkte auf www.nestle-shop.ch
  • Freuen Sie sich auf Ihr Willkommens-Paket mit Produktproben, nützlichen Informationen und Geschenken.
  • Gratisproben von Nestlé Baby Produkten auf Anfrage.
  • Monatliche Verlosung. Gewinnen Sie ein Outfit von Vertbaudet im Wert von Fr. 100.

Legen Sie los!

Das könnte Sie auch interessieren
Bewertung

0 Bewertung