Sorry, you need to enable JavaScript to visit this website.
Noch kein Mitglied? Hier registrieren
Suche
Teile diesen MPI List
X

Was tun, wenn Kleinkinder wählerisch beim Essen sind?

Dein Kind ist ein mäkeliger Esser? Schaue dir diese Tipps an, um dein Kleinkind von einem wählerischen Esser in einen richtigen Genießer zu verwandeln.

Zurück
  • Versuche dich an Essenszeiten zu halten. Routine ist beruhigend für kleine Kinder.
  • Plane für die Mahlzeiten genügend Zeit ein, da manche Kleinkinder sehr langsam essen.
  • Du kannst die Prozedur unterhaltsam gestalten, indem du dein Kleinkind schon in die Zubereitung des Essens einbeziehst oder mit ihm über die Farben und Texturen des Essens sprichst. 
  • Isst so viel wie möglich gemeinsam als Familie. Kleinkinder lernen viel, wenn sie euch zuschauen, von Tischmanieren bis hin zum Genießen von Essen und Probieren verschiedener Lebensmittel.
  • Halte die Portionen anfangs klein und biete später mehr an - große Portionen können für dein Kind zu groß erscheinen.  
  • Biete nach und nach auch neue Geschmacksrichtungen an. Eine nach der anderen und in kleinen Mengen.
  • Essen macht Spaß und ist attraktiv für Kinder, wenn du Lebensmittel in verschiedenen Farben und Formen verwendest.
  • Sei zuversichtlich. Lobe dein Kind, wenn es gut isst, kritisiere oder bestrafe es aber nicht, wenn dies nicht der Fall ist.
  • Ermutige dein Kleines dazu, selbst zu essen. Das könnte dazu beitragen, dass Fingerfood leichter akzeptiert wird. 
  • Hier findest du weitere Tipps zum Essen lernen wie die Großen: https://www.nestlebaby.ch/de/essen-wie-die-grossen
Suche

Sie haben noch keine Antwort
gefunden?

Dann versuchen Sie es mit unserer intelligenten Suchfunktion.