Sorry, you need to enable JavaScript to visit this website.
Noch kein Mitglied? Hier registrieren
Suche
Teile diesen MPI List
X

Babys auf Erkundungstour: So wird dein Zuhause babysicher

Babys sind kleine Entdecker und würden in der Wohnung am liebsten alles auf den Kopf stellen. Es ist also sehr wichtig, die eigenen 4 Wände babysicher zu gestalten. Hier findest du Tipps, um das Risiko von Unfällen Zuhause zu minimieren und Sicherheit für dich und dein Baby zu schaffen.

Zurück
  • Wackelnde Möbel wie Stehlampen und Bücherregale sollten an der Wand befestigt oder entfernt werden.
  • Stelle niedrige Möbel in einiger Entfernung von Fenstern. 
  • Teppiche sollten mit rutschfesten Matten fixiert und scharfe Möbelkanten mit einem Baby-Eckschutz abgedeckt werden.
  • Achte auf einen sicheren Standort des TV-Geräts oder befestige ihn an der Wand.
  • Trenne Elektrogeräte vom Stromnetz und bewahre sie außerhalb der Reichweite deines Babys auf. Elektrische Kabel sollten versteckt und für dein Baby unzugänglich aufbewahrt werden.
  • Wenn du einen Kamin oder andere Wärmequellen hast, die sehr heiß werden können, solltest du ein Sicherheitsgitter davorstellen. Sicherheitsgitter können auch dafür sorgen, dass dein Baby nicht die Treppen hoch oder runter steigt.
  • Bringe Baby-Sicherheitsschlösser an, die das Öffnen der Fenster einschränken. Stelle sicher, dass Erwachsene wissen, wo die Schlüssel aufbewahrt werden. Scharnierschutzvorrichtungen an den Türen können ebenfalls sinnvoll sein.
  • Diese Schlösser sollten auch an allen Schubladen, Türen oder Schränken auf Bodenhöhe, hinter denen sich für dein Baby potenziell gefährliche Gegenstände befinden, angebracht werden. Du musst natürlich nicht alle Schränke und Schubladen schützen – Babys lieben es Schubladen und Schränke auszuräumen. 
  • Speichere Notfall- und medizinische Kontakte in deinem Telefon.
  • Entferne giftige Pflanzen, die in Reichweite deines Babys stehen. 
  • Nachdem deine Wohnung babysicher eingerichtet ist, kann es sich dort frei bewegen und auf Erkundungstour gehen. Vielleicht hast du mal einen wichtigen Termin, wo du dein Baby Zuhause lassen musst. Tipps, wie du einen geeigneten Babysitter findest, liest du in dieser Checkliste.
Suche

Sie haben noch keine Antwort
gefunden?

Dann versuchen Sie es mit unserer intelligenten Suchfunktion.